Lünendonk-Themendossier zu Process Analytics in Zusammenarbeit mit Horn & Company

24.06.2020 – Mindelheim

Digitalisierung und Effizienz stehen auf der Agenda von CEOs ganz oben. Hinzu kommen aktuell Maßnahmen zur Sicherung der Liquidität, um den Lockdown und das Hochfahren zu ermöglichen. Zudem muss die Performance der Geschäftsprozesse auf ein höheres Niveau gebracht werden – gemessen an Prozesskosten, Geschwindigkeit und Liefertreue sowie auch am gebundenen Working Capital. Mit Process Analytics steht eine neue Optimierungsmethodik zur Verfügung, mit der wie nie zuvor hohe Verbesserungspotenziale in sehr kurzer Zeit aufgezeigt werden können: Process Analytics ist das Werkzeug der Stunde für alle Geschäftsprozesse.

Dieser digitale Ansatz – und das ist die Innovation – basiert auf der massenhaften Big-Data-Analyse von Transaktionsdaten, die in den ERP-Systemen der Unternehmen ja bereits vorhanden sind. Process Analytics zeigt somit sehr schnell und transparent, wo Effizienz- und Geschwindigkeitspotenziale liegen – und das ohne zahlreiche Management-Workshops vor Ort, sondern vielfach im Rahmen von Online-Meetings. Wie Process Analytics wirkt, erläutern wir ganz konkret in unserem aktuellen Themendossier, das in Zusammenarbeit mit den Experten der Managementberatung Horn & Company erarbeitet wurde. Das Themendossier können Sie hier kostenfrei herunterladen.

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Jonas Lünendonk

Jonas Lünendonk

Management-, IT-Beratung und Technologieberatung
Menü
Jetzt teilen