Der Markt für Facility Management in Österreich

Der FM-Markt in Österreich auf einen Blick

Marktvolumen: knapp 7 Milliarden Euro
Beschäftigte der Top-20-Dienstleister: rund 35.000
Führende Anbieter: Top 20 der Lünendonk-Liste 2022
Lünendonk-Studie: Vierte Auflage 2022 nach 2015, 2016 und 2020
Facility Management Österreich

Der österreichische Markt für Facility Services verfügt über starke Verbindungen von der Metropole Wien aus nach Bayern und die angrenzenden Länder Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien und Italien. Von besonderer Bedeutung für den Markt sind neben Wien die Industrieregion zwischen Linz, Salzburg und dem deutschen Grenzgebiet östlich von München.

Im Vergleich zu der Schweiz und Deutschland sind Vergaben von Einzelgewerken und Services innerhalb der Tätigkeitsfelder des infrastrukturellen und technischen Gebäudemanagements üblicher als integrale Vergaben.

Foto: stock.adobe.com/Quality Stock Arts

Unternehmen mit Hauptsitz in Österreich sind unter den führenden Dienstleistern stärker vertreten als in der Schweiz.

Der Wettbewerb unter den Dienstleistern ist enorm. Wer erfolgreich sein will, benötigt einen Wissensvorsprung gegenüber der Konkurrenz hinsichtlich aktueller Trends und Entwicklungen. Wir informieren Sie mit unseren Analysen zu den aktuellen Entwicklungen sowie Strategien der Branche und unterstützen Ihre Unternehmensentwicklung durch Benchmarks, Marketing und Sales Support.

Lünendonk-Publikationen zum österreichischen FM-Markt

Lünendonk-Liste 2022: Führende Facility-Service-Unternehmen in Österreich

Die Lünendonk-Liste 2022 „Facility-Service-Unternehmen in Österreich“ ist ein Ranking der nach Umsatz führenden Anbieter für infrastrukturelles und technisches Gebäudemanagement. Sie enthält neben dem Inlandsumsatz auch den Gesamtumsatz sowie die Anzahl der tätigen Mitarbeiter in Österreich.
Facility-Service-Unternehmen Österreich

Lünendonk-Studie 2022: Facility-Service-Unternehmen in Österreich

Diese Lünendonk-Anbieterstudie untersucht den Facility-Service-Markt in Österreich für infrastrukturelles und technisches Gebäudemanagement und analysiert Unternehmen für das Geschäftsjahr 2021.

Lünendonk-Handbuch 2021: Facility Management 

Die fünfte Auflage des Lünendonk-Handbuchs Facility Management überzeugt erneut durch eine hohe Bandbreite an Fach- und Branchenthemen. Es geht sowohl auf Marktentwicklungen und Trends als auch auf spezifische Kundenbedürfnisse und Lösungen ein. Somit richtet es sich an Einsteiger und Experten gleichermaßen.

Die Lünendonk-Liste und Lünendonk-Studie 2022 zum Markt und den führenden Anbietern für Facility Services in Österreich erscheinen im Sommer 2022.

Themen & Trends

Apleona stärkt Marktposition in Österreich durch Übernahme der Siemens Gebäudemanagement & Services (SGS)

Der europaweit tätige FM-Multidienstleister Apleona übernimmt die hunderprozentige Siemens-Tochter Siemens Gebäudemanagement & Services (SGS) voraussichtlich noch im zweiten Quartal 2022. … Weiterlesen

Equans: Engie-Servicegeschäft in mehreren europäischen Ländern unter neuem Markenauftritt

Der französische Engie-Konzern hat sein Facility-Service-Geschäft in mehreren europäischen Ländern an den französischen Bouygues-Baukonzern verkauft, der ebenfalls mit einer Service-Sparte in mehreren europäischen Ländern aktiv ist. … Weiterlesen

Der Facility-Management-Markt in Österreich: das sprichwörtliche „gallische Dorf“?

Betrachtet man den globalen Facility-Management-Markt der letzten Jahre, so sind neben anderen Megatrends bei der Vergabe von Leistungen zwei Entwicklungen hervorstechend: Es werden tendenziell mehr transnationale Pakete gebündelt an jeweils einen Dienstleister vergeben. … Weiterlesen

FM-Verbände beschließen Kooperation auf DACH-Ebene

Drei Länder, drei Verbände, eine Kooperation: Die Facility-Management- und Real-Estate-Verbände FMA (Österreich), SVIT FM (Schweiz) und RealFM (Deutschland) arbeiten künftig enger zusammen und versprechen sich davon grenzüberschreitend Mehrwerte. Ziel der Kooperation ist vor allem, gemeinsam die Branche zu stärken und als Arbeitgeber attraktiver zu machen. … Weiterlesen

AdobeStock_457996960_thodonal_Mockup

Lünendonk-Handbuch Facility Management: Das Gebäudemanagement im Spannungsfeld von Corona, ESG, Digitalisierung und Fachkräftemangel

Gebäudemanagement und Immobilienbetrieb befinden sich derzeit im Spannungsfeld zwischen Corona-Pandemie, Digitalisierungsdruck, Nachhaltigkeitsbestrebungen und Fachkräftemangel. Facility-Service-Unternehmen stehen nicht nur vor der Herausforderung, ihre Dienstleistung an das post-pandemische New Normal anzupassen. … Weiterlesen

IHR ANSPRECHPARTNER

Thomas Ball

Partner

Thomas Ball ist Ihr Ansprechpartner auf dem Gebiet Facility Management & Instandhaltung. Falls Sie Beratungsbedarf zu Studien, Publikationen, Moderationen, Vorträgen oder Seminare haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

REFERENZEN

Logo ISS

Aktuelles

Ansprechpartner

Thomas Ball

Facility Management & Instandhaltung, Zeitarbeit