Aus USG People wird RGF Staffing

22.02.2021 – Mindelheim

Die USG People Germany GmbH mit Muttergesellschaft in den Niederlanden firmiert seit dem 9. Februar 2021 als RGF Staffing Germany GmbH. RGF steht für Recruit Global Family – ein globales Netzwerk von Personaldienstleistern, dem USG seit 2016 angehört. Muttergesellschaft von RGF Staffing ist die Recruit Holdings mit Sitz in Japan, die 2016 bereits alle Anteile an USG People übernommen hat. Neben Orizon – eine Gesellschaft der japanischen Outsourcing, Inc. – ist RGF das zweite Unternehmen unter den Marktführern in Deutschland mit einer japanischen Muttergesellschaft.

USG People ist Teil des globalen Netzwerks RGF Staffing

Zur Recruit Gruppe gehören außerdem über 160 weitere internationale Einzelunternehmen und Beteiligungen. Seit 2018 werden weltweit alle Personaldienstleistungsgeschäfte unter der Dachmarke RGF Staffing zusammengeführt – das daraus entstandene globale Netzwerk repräsentiert nach eigenen Aussagen rund 20.000 Mitarbeiter mit einem Jahresumsatz von über 12 Milliarden US-Dollar. Zu RGF Staffing gehören Advantage Resourcing, Bright Plus, Chandler Macleod, Peoplebank, Recruit Staffing, Secretary Plus, Solvus, Staffmark, Staff Service, Start People, The CSI Companies, Unique und USG Professionals.

USG People agiert weiterhin am deutschen Markt

Bisher befindet sich die Münchner USG People Germany mit einem Umsatz von 240,6 Millionen Euro auf Rang 11 der Lünendonk®-Liste 2020. Am deutschen Markt agiert die Unternehmensgruppe auch weiterhin über seine Unternehmen Unique Personalservice, Technicum und Secretary Plus (S+). Unique bietet als Personaldienstleistungs-Generalist ein breites Leistungsspektrum an, während Technicum auf Fachkräfte in Industrie und Handwerk spezialisiert ist. Mit Secretary Plus bedient die Gruppe Personallösungen im gesamten kaufmännischen Bereich.

Themen und Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Thomas Ball

Facility Management & Instandhaltung, Zeitarbeit
Menü