Lünendonk-Studie 2019

Scalable Agility – Von der agilen zur digitalen Transformation

Verfügbar seit 01. Februar 2019

Agile Transformation? Schon wieder ein neuer Modebegriff im Digitalisierungszeitalter? Die Frage lässt sich nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantworten. Fakt ist, die Digitalisierung verändert die Anforderungen und die Erwartungshaltung der Kunden. Produkte und Dienstleistungen müssen Kunden heute einen Mehrwert bieten. Die meisten Unternehmen stehen daher vor der Herausforderung, auf die veränderte Anforderungen der Kunden zu reagieren und neben ihrem Kerngeschäft neue digitale Produkte und Innovationen zu entwickeln. Dabei stehen Geschwindigkeit, mit der neue Produkte und Services auf den Markt gebracht werden müssen im Fokus sowie die konsequente Orientierung der neuen Produkte auf den Kundennutzen. Agile Vorgehensmodelle wie Scrum und DevOps gewinnen folglich an Bedeutung und müssen von den Unternehmen eingeführt werden. Dabei geht es jedoch nicht nur um die Einführung der Tools und Methoden, sondern vor allem um einen kulturellen und organisatorischen Wandel. Wie Großunternehmen und Konzerne sich auf die Digitalisierung einstellen, darauf gibt diese Lünendonk-Studie Antworten. Für die Studie wurden 26 Großunternehmen und Konzerne mit mehr als eine Milliarde Euro Umsatz untersucht. Dazu fanden telefonische und persönliche Interviews mit Führungskräften und Managern statt, die die Umstellung auf agile Arbeitsweise in ihren Unternehmen verantworten.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen im Sinne des §14 BGB.

ANSPRECHPARTNER

Mario Zillmann

Mario Zillmann

Partner

Mario Zillmann ist Ihr Ansprechpartner für Research- und Beratungsthemen im IT-Markt. Sein Fokus liegt auf den Märkten IT-Beratung, IT-Sourcingberatung, BI-Software, Customer Experience Services und Engineering Services. Thematisch beschäftigt er sich u.a. mit den Themen Customer Experience Services, Cloud Sourcing, Künstliche Intelligenz, Ambidextrie und agile Transformation. Falls Sie Research- und Beratungsbedarf zu Studien, Publikationen, Moderationen, Workshops oder Seminaren haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.
Menü