Wechsel bei Dussmann: Wolf-Dieter Adlhoch folgt auf Wolfgang Häfele

11.09.2019 – Mindelheim

Wolf-Dieter Adlhoch, seit 2017 Mitglied des Vorstandes der Dussmann Group und zuständig für Strategie-Entwicklung, wird neuer Sprecher des Vorstandes bei der Dussmann Group. In dieser Funktion folgt er auf Dr. Wolfgang Häfele, der laut Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch sofort aus dem Vorstand ausscheidet.

Wolf-Dieter Adlhoch wird zudem die Verantwortung für den Geschäftsbereich Dussmann Service Deutschland übernehmen. Die Dussmann Service Deutschland GmbH wird künftig von Philipp Conrads, bisher verantwortlich für das Internationale Business Development, als Vorsitzender der Geschäftsführung geleitet. Herr Conrads berichtet in dieser Funktion an Herrn Adlhoch.

Dussmann Service Deutschland ist aktuell in der Lünendonk®-Liste der führenden Facility-Service-Unternehmen in Deutschland mit einem geschätzten Facility-Service-Inlandsumsatz von 850 Millionen Euro auf Rang 5 des Rankings positioniert. Dussmann Service gehört zu den größten Arbeitgebern im Markt – nur die Wisag und Piepenbrock beschäftigen in Deutschland mehr Mitarbeiter. Neben den Facility Services in Deutschland zählen auch die Tochter Kursana, Umsätze mit Servicegesellschaften im Gesundheitswesen sowie das Kulturkaufhaus in Berlin zum Inlandsumsatz der Dussmann Group.

Quelle: Pressemitteilung der Dussmann-Gruppe, Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Aktuelles

Ansprechpartner

Thomas Ball

Facility Management & Instandhaltung, Zeitarbeit
Menü