Lünendonk-Sonderpublikation 2021

Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung

Jetzt Sonderpublikation herunterladen!

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften aus? Erfahren Sie mehr in der Lünendonk-Publikation in Zusammenarbeit mit RSM!

In der Publikation „Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung“ erfahren Sie mehr zu folgenden Inhalten:
  • Automatisierung der Prüfung
  • Daten als Enabler der Digitalisierung
  • Hindernisfaktor der IT-gestützten Vollprüfung
  • Themen auf der Agenda der CFOs
  • Berufsbilder und Ausbildung

Blick in die Publikation

Jetzt die Sonderpublikation herunterladen!

Die digitale Transformation in der Wirtschaftsprüfung schreitet rasant voran. Die Zielsetzung ist, bereits im Jahr 2026 mehr Prüfungsleistungen mithilfe von Maschinen zu erbringen als durch Menschen. Doch wie wirkt sich die Digitalisierung im Detail auf die Branche aus?
IT-Freelancer Digitalisierung
Bild: SFIO CRACHO, stock.adobe.com
1. Der Wirtschaftsprüfer wird durch die digitalen Hilfsmittel entlastet. Sie geben ihm mehr Raum und Zeit, seine eigentlichen Kompetenzen wie Bewertungsstärke und analytisches Denken gegenüber dem Mandanten einzubringen.
2. Die Abschlussprüfung selbst wandelt sich von einer vergangenheitsorientierten, beleg- und stichprobenhaften Prüfung zu einer prozessorientierten, daten- und systemorientierten Auditierung.
© Adobe Stock / 217568816
© Adobe Stock / 61970043
3. Die Mandanten erwarten in Zukunft mehr als nur eine Prüfungsleistung von ihren Wirtschaftsprüfern. Beratungsthemen wie Prozessverbesserungen spielen eine immer wichtigere Rolle. Dies spiegelt sich auch in den angestrebten Portfolioausweitung im Angebot der Wirtschaftsprüfer wieder.
Die Sonderpublikation bietet einen Überblick über den Stand der digitalen Prüfung und deren Behinderungsfaktoren, zeigt die Top-Themen der CFOs auf und geht auf nötige Investitionen und Maßnahmen zur Umsetzung der Digitalisierung ein. Ein Exkurs widmet sich dem Einfluss der Digitalisierung auf das Berufsbild und die Ausbildung der Wirtschaftsprüfer.

Seit 12. Januar 2021 verfügbar | PDF | kostenfrei

Ihre Ansprechpartner

Rainer Grote

Head of Audit, RSM GmbH
„Innovation und Technologie treiben die Entwicklung der Wirtschaftsprüfung voran. Als eine der größten mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deutschlands hat RSM bereits frühzeitig darauf reagiert. Unsere Experten verfolgen für jeden Mandanten einen maßgeschneiderten Ansatz, indem sie digitale Lösungen integrieren und so die Effizienz steigern sowie Risiken minimieren.“
Jörg Hossenfelder, Geschäftsführender Gesellschafter Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Jörg Hossenfelder

Geschäftsführender Gesellschafter, Lünendonk & Hossenfelder GmbH
„Die Zukunft der Jahresabschlussprüfung hat gerade erst begonnen. Technische Entwicklungen rund um Big Data, Business Analytics und Automatisierung verbessern die Qualität der Prüfung kontinuierlich. Wir sind darauf vorbereitet.“

Die Studienpartner

Logo Lünendonk
Menü