Lünendonk-Magazin 2021

Die Welt wird zur Plattform

Neue Wettbewerbsvorteile durch plattformbasierte und innovative Geschäftsmodelle

Plattform Plattformökonomie

Jetzt Magazin herunterladen

Wie sich Unternehmen und Märkte zu Plattformen entwickeln und wie plattformbasierte Geschäftsmodelle aufgebaut werden – erfahren Sie mehr im Magazin!

Amazon, Alibaba, Google, LinkedIn, Netflix, Spotify, Airbnb – jedes dieser Unternehmen hat es innerhalb weniger Jahre geschafft, ein oder mehrere Segmente zu dominieren. Und sie haben eines gemein: Sie sind Plattformen. Vor allem im B2C-Bereich haben sich Plattformen bereits etabliert. Doch auch im B2B-Segment kristallisieren sich immer mehr Plattformen heraus und investieren massiv, um eine hohe Marktdurchdringung zu erreichen und quasi unumgänglich für Anbieter und Kunden zu werden. Doch was charakterisiert überhaupt eine Plattform? Welche Ausprägungen können plattformbasierte Geschäftsmodelle haben und wie unterscheiden diese sich zueinander?
Das neue Magazin von Lünendonk in Zusammenarbeit mit Cognizant, Digitas Pixelpark, Materna und PwC trägt der gestiegenen Relevanz digitaler und plattformbasierter Geschäftsmodelle Rechnung. Neben Lünendonk-Analysten skizzieren erfahrene Führungskräfte von Digital- und IT-Beratungen die Bedeutung der digitalen Plattformökonomie und Wege durch die digitale Transformation.
Plattform Plattformökonomie

Interessiert? Weitere spannende Erkenntnisse können Sie in unserem kostenlosen Magazin nachlesen!

Blick in das Magazin

Schwerpunkt

Die Welt wird zur Plattform. Neue Wettbewerbsvorteile durch plattformbasierte und innovative Geschäftsmodelle.

Bedeutung und Relevanz von plattformbasierten Geschäftsmodellen

Plattformökonomie – die DNA für Innovation in Echtzeit
Wettbewerbsvorteile und neue Märkte mit neuen Geschäftsmodellen
Das Platform Excellence Framework

Technologische Voraussetzungen

Erfolgreicher Umbau von Marketingorganisationen im Plattformzeitalter
Die fertigende Industrie im Kampf um die Kundinnen und Kunden

Entwicklung von Innovationen & neuen Geschäftsmodellen

Wir müssen bei der Digitalisierung schneller und entschlossener handeln
In drei Etappen in die Cloud
Das Connected Age ordnet die Welt neu
Transformation Assurance als Unterstützung im strategischen Wandel

Einsatzbereiche von Plattform-Strategien

The journey to platform excellence – A Success Story
Autonome Dinge – Evolutionsschritte und Operating Model

Jetzt Magazin herunterladen!

Seit 11. August 2021 verfügbar | PDF | kostenfrei

Autoren & Interviewpartner

Dr. Rolf Werner

Managing Director Cognizant Germany, Head of DACH
„Plattformökonomie – die DNA für Innovation in Echtzeit“

Dr. Ulrich Faisst

Chief Technology Officer, Cognizant DACH
„Autonome Dinge – Evolutionsschritte und Operating Model“

Maik Herrmann

Executive Director Business Consulting, Digitas Pixelpark
„Erfolgreicher Umbau von Marketingorganisationen im Plattformzeitalter“

Jens-Christian Jensen

Chief Strategy Officer, Digital Pixelpark
„Das Connected Age ordnet die Welt neu“

Philipp Kleinmanns

Vice President Business Innovation, Materna
„Die fertigende Industrie im Kampf um die Kundinnen und Kunden“

Marcus Neumann

Vice President Cloud Innovation & Operation, Materna
„In drei Etappen in die Cloud“

Esther Liesenberg

Partnerin, PwC Stragegy&
„Das Platform Excellence Framework“

Laureen Sturhan

Senior Associate for Digital Retail Transformation, PwC
„Das Platform Excellence Framework“

Susanne Arnoldy

Partnerin, Head of Digital for Advisory Germany and for Consulting EMEA, PwC
„Das Platform Excellence Framework“, “The journey to platform excellence – A Success Story”

Tim Pagels

Director, PwC Strategy&
„Das Platform Excellence Framework“

Prof. Dr. Peter Buxmann

Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Leiter des Gründungszentrums HIGHEST, TU Darmstadt
“Wir müssen bei der Digitalisierung schneller und entschlossener handeln”

Dr. Holger Schmidt

Digital Economist, Speaker, Dozent
„Plattformökonomie – die DNA für Innovation in Echtzeit“

Mario Zillmann

Partner, Lünendonk & Hossenfelder GmbH
“Die Welt wird zur Plattform”, „Wettbewerbsvorteile und neue Märkte mit neuen Geschäftsmodellen“

Die Studienpartner

Logo_diva_e
Menü