Lünendonk-Liste 2024

Führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland

Jetzt Liste kostenfrei herunterladen!

Die Lünendonk-Liste 2024 „Führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland“ – erfahren Sie mehr zu den Playern auf diesem dynamischen Markt!

Die Lünendonk®-Liste 2024 „Führende Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland“

  • ist ein Ranking der 20 führenden Beratungsunternehmen, deren Grund- und Stammkapital mehrheitlich in Deutschland liegt (Top 20 der deutschen Beratungen)

  • listet gleichzeitig internationale Beratungskonzerne mit Hauptsitz außerhalb Deutschlands, die hierzulande signifikante Umsätze (mehr als 50 Mio. Euro) mit Managementberatungsleistungen erzielen – erstmals ebenfalls die Top 20

  • bietet einen Überblick über die Player am deutschen Markt mit Angabe der Umsatz- und Mitarbeitendenzahlen von 2023 und 2022

  • ist eine Auskopplung aus der Lünendonk®-Studie 2024 „Managementberatung in Deutschland“, die im Juli erscheint und hier vorbestellt werden kann.

Foto: stock.adobe.com/Lucija

Die deutschen Managementberatungen steigerten 2023 ihre Umsätze im Mittel um 12,5 Prozent, die internationalen Consultants um 8,4 Prozent. Im Hinblick auf das Geschäftsjahr 2024 rechnen die deutschen Top 20 mit einem durchschnittlichen Umsatzwachstum von 10,9 Prozent, die internationalen Consultants mit 9,4 Prozent. Dieser Trend soll sich bis 2028 fortsetzen. Das aktuelle Branchenranking von Lünendonk zeigt auch: Das Investment der Private-Equity-Fonds sowie die zunehmende Marktkonsolidierung wirken sich auf den deutschen Beratermarkt aus.

Der deutsche Managementberatungsmarkt erreicht laut Bundesverband Deutscher Unternehmensberatungen (BDU) im Jahr 2023 ein Volumen von 46,7 Milliarden Euro (+6,9 %; 2022: 43,7 Mrd. €). Trotz der aktuellen geopolitischen und wirtschaftlichen Herausforderungen prognostiziert der BDU für das Geschäftsjahr 2024 einen Anstieg des Marktvolumens in Deutschland auf 51,5 Milliarden Euro.

Mehr Informationen und Angaben zu den führenden Dienstleistern im Detail finden Sie in unserer Pressemitteilung.

Quelle Titelbild: stock.adobe.com/RAYBON

Liste kostenfrei zum Download

Hinweis: Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung Ihrer Registrierung. Es kommt vor, dass diese Mail im Spam landet oder von den Sicherheitseinstellungen Ihrer IT-Umgebung blockiert wird. Damit Sie unsere Bestätigungs-Mail sicher erhalten, fügen Sie bitte vor Absenden des Formulars die E-Mail-Adresse [email protected] Ihrem Adressbuch hinzu.

Hintergrund zur Lünendonk®-Liste:

Die neue Lünendonk®-Liste weist die Gesamtumsätze der internationalen und deutschen Beratungsanbieter aus. Ein Ranking ausschließlich nach Beratungsumsätzen in Deutschland lässt sich bei der internationalen Anbieterkategorie nicht sinnvoll und ausreichend detailliert abbilden. Aus diesem Grund werden im klassischen Lünendonk-Ranking der Managementberatungen in Deutschland nur Unternehmen berücksichtigt, die ihre Gründungshistorie und Kapitalmehrheit in Deutschland haben. Sie sind nach der Reihenfolge ihrer Gesamtumsätze gelistet.

Die multinationalen Managementberatungs-Konzerne, die ihren Hauptsitz beziehungsweise ihre Kapitalmehrheit im Ausland haben, werden – soweit sie 2023 signifikante Umsätze (mehr als 50 Mio. €) mit Managementberatungsleistungen im deutschen Markt erzielt haben – in einer eigenen Übersicht „Führende internationale Managementberatungen in Deutschland“ mit ihren relevanten weltweiten Beratungsumsatz- und Mitarbeiterzahlen aufgeführt. Dabei handelt es sich um die großen Strategieberatungen, sogenannte Gesamtdienstleister sowie spezialisierte Beratungsunternehmen aus dem HR-Sektor. Bei den Umsätzen der Big-Four-Unternehmen aus der Wirtschaftsprüfungs-Branche handelt es sich bei den aufgeführten Leistungen ausschließlich um deren Advisory-Umsätze.

Zur Lünendonk-Studie

In der Lünendonk®-Studie 2024 „Managementberatung in Deutschland“ sind alle Ergebnisse der Befragung von 67 in Deutschland aktiven Managementberatungen als grafische Auswertung enthalten und auf Basis langjähriger Marktbeobachtung kommentiert und eingeordnet.

Die neue Ausgabe der Studie erscheint im Juli 2024 und kann hier vorbestellt werden. Die Studienausgabe 2023 ist weiterhin erhältlich.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Hossenfelder

Geschäftsführender Gesellschafter

Jörg Hossenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter und Ihr Ansprechpartner auf dem Gebiet der Managementberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Corporate Finance und Rechtsberatung. Falls Sie Beratungsbedarf zu Studien, Publikationen, Benchmarks, Moderationen, Workshops oder Seminaren haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.