Lünendonk-Whitepaper 2018

Intelligente Automatisierung

Verfügbar seit 07.11.2018

Die schnellen Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) versetzten Unternehmen und deren Mitarbeiter nun zunehmend in die Lage, zahlreiche repetitive Aufgaben schnell und einfach zu automatisieren. So können durch den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) im Administrationsbereich teilweise Effizienzpotenziale im Umfang zwischen 30 und 60 Prozent erzielt werden.

In diesem Whitepaper erfahren Sie schnell und kompakt welche Chancen die intelligente Automatisierung Unternehmen bietet und wie vielseitig einsetzbar und skalierbar die Technologie heute schon ist.

Zu folgende Themen finden Sie Informationen:

  • Technologische Einordung und Abgrenzung

  • Organisatorische Verankerung und Umsetzung in Unternehmen

  • Vorteile und Chancen durch intelligente Automatisierung, RPA & Cognitive Automation

  • Ausgewählte Anwendungsbeispiele in verschiedenen Branchen und Unternehmensbereichen

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen im Sinne des §14 BGB.

ANSPRECHPARTNER

Jonas Lünendonk

Geschäftsführender Gesellschafter Lünendonk & Hossenfelder GmbH

„Durch intelligente Automatisierung können administrative Prozesse oder Vorgänge, beispielsweise im Kundenservice somit deutlich schneller umgesetzt werden. Sowohl interne Mitarbeiter als auch Kunden und Lieferanten erhalten schnellere Ergebnisse – und dies bei gleichbleibend hoher Qualität.“

Georg Knöpfle

Partner, ERP & CRM Consulting KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

„Laut unseren Studien- und Projekterfahrungen können durch Robotic Process Automation in den administrativen Prozessen 30 bis 60 Prozent Automatisierungspotenziale erzielt werden. Neben der Effizienzsteigerung werden vor allem die Qualität und die Mitarbeiterzufriedenheit durch den Einsatz von RPA erhöht und zugleich mühselige Prozesse automatisiert.“

EXPERTEN FÜR INTELLIGENTE AUTOMATISIERUNG

Menü