Nachhaltigkeit im Facility Management – Blick in die Lünendonk-Analysen

21.10.2021 – Mindelheim

Das Thema Nachhaltigkeit rückt für das Gebäudemanagement zunehmend in den Fokus. Rund ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland entstehen im Gebäudebereich. Bis zum Jahr 2050 will die Bundesregierung einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand realisieren. Das Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz treibt nicht nur Immobilienbesitzer und -nutzer um, sondern besonders auch die Betreiber von Gebäuden. Hier kommen Anbieter von Facility Services ins Spiel, die mit ihren Dienstleistungen den Weg zum klimaneutralen Gebäudebetrieb maßgeblich steuern, begleiten und unterstützen können.

Welchen Stellenwert das Thema in der Branche hat und welche Herausforderungen sich Facility-Service-Anbieter stellen, analysieren mehrere kürzlich veröffentlichte Lünendonk-Publikation. Lünendonk-Partner Thomas Ball gibt hierzu einen Einblick.

Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube gesetzt werden und dadurch Daten an YouTube übermittelt werden. Wir verarbeitet die Daten, um die Zugriffe auf unsere Inhalte auf YouTube analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten, die wir in dem Video einbinden. YouTube verarbeitet die Daten auch zu eigenen Zwecken. Mit dem Laden des Videos erklären Sie sich zudem damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl dort kein vergleichbarer Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist und das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten während Ihnen dagegen keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit widerrufen, indem Sie Ihre Cookies löschen oder dieses Cookie-Banner über den Link in der Datenschutzerklärung aufrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Video laden
Menü