Lünendonk-Liste 2019: Führende Zeitarbeits- und Personaldienstleistungs-Unternehmen

21.05.2019 – Mindelheim

Die führenden Zeitarbeits- und Personaldienstleistungsunternehmen verzeichneten im Jahr 2018 die schwächste Entwicklung seit dem Jahr 2012. Insbesondere Unternehmen mit einem großen Umsatzanteil in der Automobilindustrie sowie mehrheitlich mit Zeitarbeitnehmern im Helferbereich dämpften das Wachstum im deutschen Zeitarbeits- und Personaldienstleistungsmarkt. Die nachlassende Konjunktur im zweiten Halbjahr 2018 wurde durch den stärkeren Jahresbeginn jedoch noch ausgeglichen. Als Umsatztreiber in dem auf Konjunkturveränderungen sensibel reagierenden Markt wirkten sich die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) und der weiterhin große Bedarf nach qualifiziertem Personal aus.

Die Lünendonk®-Liste der 25 führenden Zeitarbeitsunternehmen und Personaldienstleister ist ein seit 20 Jahren erscheinendes, renommiertes Ranking der nach Inlandsumsatz führenden Dienstleister in Deutschland. Sie basiert auf Primärdatenerhebung und wird jedes Jahr aktualisiert. Sie ist ein Informationsdienst, der kostenfrei zum Download bereit steht. Die Lünendonk®-Liste erhebt Anspruch auf Vollständigkeit und die Zahlen werden validiert. Die Aufnahme von Unternehmen unterliegt bestimmten Kriterien, die die Aussagekraft der Liste sicherstellen.

Durch das Laden des YouTube Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies durch YouTube gesetzt werden und dadurch Daten an YouTube übermittelt werden. Wir verarbeitet die Daten, um die Zugriffe auf unsere Inhalte auf YouTube analysieren zu können oder die Wirksamkeit unserer Werbung und Anzeigen auszuwerten, die wir in dem Video einbinden. YouTube verarbeitet die Daten auch zu eigenen Zwecken. Mit dem Laden des Videos erklären Sie sich zudem damit einverstanden, dass Ihre Daten in die USA übermittelt werden, obwohl dort kein vergleichbarer Schutz Ihrer Daten gewährleistet ist und das Risiko besteht, dass US-Behörden zu Überwachungszwecken Zugriff auf Ihre Daten erhalten während Ihnen dagegen keine ausreichenden Rechtsschutzmöglichkeiten zustehen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit widerrufen, indem Sie Ihre Cookies löschen oder dieses Cookie-Banner über den Link in der Datenschutzerklärung aufrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Video laden