Jörg Hossenfelder zur Lünendonk-Studie 2020 „Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung“

28.08.2020 – Mindelheim

Das Verfolgerfeld der Big Four verkleinert sich: aus den so genannten Next Ten formiert sich eine Next Six. Hierbei handelt es sich um WP-Gesellschaften mit individuellen Umsätzen im dreistelligen Millionenbereich und internationaler Präsenz. Erfreulich ist, dass diese im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 mit 14,8 Prozent deutlich zulegten. Die Dominanz der vier Großen ist nach der Einschätzung von Lünendonk in Deutschland nicht so ausgeprägt wie in anderen Industrieländern. Warum das so ist und wie sich die Next Six genau entwickelt haben, erfahren Sie in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü
Jetzt teilen