Marktkonsolidierungen in der Schweiz und in Deutschland: Vebego übernimmt Hectas, Bouygues Energies und Services akquiriert in mehreren Ländern das Engie-Service-Geschäft

17.12.2021 – Mindelheim

Die niederländische Vebego übernimmt zum 1. Januar 2022 die Hectas Facility Service. Das Unternehmen stärkt damit seine Präsenz in Deutschland. Vebego ist einer der Marktführer im Stammland Niederlande und zudem das nach Umsatz viertgrößte Facility-Service-Unternehmen in der Schweiz hinter ISS, Bouygues und CBRE (siehe hierzu die Lünendonk-Liste Schweiz 2021).

Mit der Integration der Hectas wird Vebego aller Voraussicht nach in die Top 25 der führenden Facility-Service-Unternehmen in Deutschland aufsteigen. Im Geschäftsjahr 2020 erwirtschaftete Vebego in Deutschland einen Umsatz von 149 Millionen Euro (exklusive Minderheitsbeteiligungen im Gesundheitswesen) und belegte Rang 23 im Ranking. Die Vebego-Tochter Servico erwirtschaftete 2020 53,5 Millionen Euro Umsatz in Deutschland.

Mit der Akquisition steigt die Anzahl der in Deutschland präsenten Unternehmen, die auch länderübergreifend Kunden betreuen, weiter an. Kürzlich hatte die unter anderem in Frankreich und der Schweiz aktive Bouygues Energies und Services, eine Tochtergesellschaft des gleichnamigen Baukonzerns, das Service-Gesellschaft der ebenfalls französischen Engie übernommen. Von der Transaktion ist die deutsche Landesgesellschaft indes bisher ausgenommen. Das Service-Geschäft wird derzeit unter dem Namen Equans gebündelt. In Deutschland ist Bouygues über die in den vergangenen Jahren übernommene Kraftanlagen München vertreten, die inzwischen unter dem Namen Bouygues Kraftanlagen am Markt agiert. Bouygues Energies und Services generierte in 2020 in der Schweiz einen Umsatz von 340 Millionen Franken. Die Schweizer Engie-Landesgesellschaft verzeichnete einen Umsatz von 180 Millionen Franken. Für 2022 stehen damit sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland weitere Konsolidierungen an. Vertiefende Informationen zu den Markstrukturen und Wettbewerbsumfeldern stehen in den Lünendonk-Marktstudien zu Deutschland und der Schweiz unter www.luenendonk.de bereit.

Themen und Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Thomas Ball

Facility Management & Instandhaltung, Zeitarbeit
Menü