Tempton übernimmt TRIA Personal

02.09.2020 – Mindelheim

Tempton Personaldienstleistungen GmbH und weitere Gesellschaften der Tempton Unternehmensgruppe haben den operativen Geschäftsbetrieb der TRIA Gruppe übernommen. TRIA hatte im Mai für seine operativen Gesellschaften einen Insolvenzantrag auf Eigenverwaltung stellen müssen, nachdem die Umsätze Corona-bedingt eingebrochen sind. Der Erwerber übernimmt laut Pressemitteilung das operative Geschäft mit den rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 30 Niederlassungen von TRIA.
TRIA Holding war auf der Lünendonk®-Liste 2019 noch unter dem Namen JR Holding mit einem Umsatz von 125,1 Millionen Euro in 2018 auf Rang 25 positioniert. Die TRIA Gruppe erbringt Personaldienstleistungen mit Schwerpunkt auf der Arbeitnehmerüberlassung von Mitarbeitern im gewerblichen, kaufmännischen, medizinischen sowie im IT-Bereich. Die Kunden kommen aus den Branchen Automobil, Luftfahrt, Chemie und Pharma, Informationstechnologie, Logistik, Elektroindustrie, Maschinen- und Anlagenbau sowie Medizin und Pflege.
Nun wird TRIA in die auf Rang 15 gelistete Tempton integriert. Das inhabergeführte Unternehmen aus Essen erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 223,3 Millionen Euro und beschäftigte 5.639 Zeitarbeitnehmer. Welche Folgen die Übernahme der TRIA auf die Positionierung in der Lünendonk®-Liste 2021 hat, bleibt abzuwarten und ist von verschiedenen Faktoren abhängig.

Themen und Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Thomas Ball

Facility Management & Instandhaltung, Zeitarbeit
Menü
Jetzt teilen