SThree ernennt Timo Lehne zum CEO

19.05.2022 – Mindelheim

Seit Januar 2022 hatte Timo Lehne bereits die Position als Interims-CEO inne – nun gab der Personaldienstleister SThree seine Ernennung zum permanenten Chief Executive Officer bekannt. Timo Lehne ist bereits seit 2006 Teil des Unternehmens. Als Senior Managing Director zeichnete er für das DACH-Geschäft verantwortlich und begleitete maßgeblich die Entwicklung von SThree zu einem der führenden spezialisierten Personalvermittler im deutschsprachigen Raum.

SThree fokussiert bei seinen Services rund um Personalberatung und Personalvermittlung vor allem auf Fachkräfte aus dem MINT-Bereich. Auf der aktuellen Lünendonk-Marktsegmentliste 2021 „Führende Anbieter für Rekrutierung, Vermittlung und Steuerung von IT-Freelancern in Deutschland“ belegt das Unternehmen Rang drei mit einem Deutschlandumsatz von 169,8 Millionen Euro in 2020 in diesem Segment, nach Hays auf Rang eins und Gulp auf Platz zwei.

Timo Lehne (Foto: SThree)

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartnerin

Lena Krumm

IT-Freelancer

Menü