Segula Technologies stärkt mit neuem Büro Präsenz in Deutschland

21.03.2022 – Mindelheim

Segula Technologies, weltweit agierender Technologiekonzern mit Stammsitz im französischen Nanterre, verstärkt seine Präsenz in Deutschland. In Gaimersheim bei Ingolstadt wurde nun ein weiterer Standort eröffnet, der in Nachbarschaft zu Audi und verschiedenen Lieferanten über 30 Arbeitsplätze verfügt und kontinuierlich ausgebaut werden soll.

Der Engineering-Dienstleister mit Deutschlandsitz in Rüsselsheim betreibt das Testcenter in Rodgau-Dudenhofen und ist zudem in Köln, München, Wolfsburg, Emmendingen (bei Freiburg) und Heimsheim (bei Stuttgart) vertreten. Hierzulande bietet Segula Technologies mit rund 1.000 Mitarbeitenden Entwicklungs- und Erprobungsleistungen für die Branchen Automobil, Nutz- und Sonderfahrzeuge, Schiene, Luftfahrt und Energie. In der aktuellen Lünendonk-Liste 2021 der führenden Engineering-Dienstleister in Deutschland belegt Segula Technologies mit einem Umsatz von 90 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2020 Rang 15.

Foto: SEGULA Technologies

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Mario Zillmann

Mario Zillmann

Informationstechnologie,
Engineering Services & Technologieberatung

Menü