PwC übernimmt die Berliner Innovationsagentur IXDS

06.02.2020 – Mindelheim

Die Big-Four-Gesellschaft PwC verstärkt sich mit einer Innovations- und Design-Agentur aus Berlin. Mit IXDS übernimmt die auf Experience Consulting, Service Design und Innovation spezialisierte Agentur.

Damit folgt PwC einem Trend. Denn größere Professional-Services-Unternehmen verfolgten in den vergangenen Jahren identische Wachstumsstrategien. Sowohl bei IT-Beratungen wie Accenture oder Capgemini als auch bei Managementberatungen wie McKinsey oder BCG gehören Digitalagenturen, Softwareunternehmen und Data Analysten zum Portfolio. So übernahm Accenture unter anderem Sinner Schrader, D-Group, Karmarama, McKevision und Search. BCG verstärkte sich mit Inverto und Maya design. Und auch bei McKinsey sind Übernahmen wie Lunar, Veryday, Aberkyn und Spark Beyond zu registrieren

Dass nun auch die großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften den Bereich User Experience für sich entdecken, zeigt der eingangs erwähnte Zukauf seitens PwC. Die im Jahr 2006 gegründete IXDS erarbeitet nutzerzentrierte Lösungen für Unternehmen und beschäftigt an den beiden Standorten Berlin und München insgesamt 50 Mitarbeiter. Über die finanziellen Vereinbarungen der Akquisition machen die Parteien keine Angaben. Aus Sicht des Marktanalysten Lünendonk werden weitere Übernahmen in diesem Segment folgen.

M&A-Targets von großen Professional Services Firms

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Jörg Hossenfelder

Jörg Hossenfelder

Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung
Menü