PwC kauft mit ID-Consult und Eilersconsulting zwei Software-Beratungshäuser

30.05.2022 – Mindelheim

Die Big-Four-Gesellschaft PwC übernimmt mit ID-Consult und Eilersconsulting zwei Unternehmen mit Expertise im Bereich Software-Beratung. Im Advisory-Bereich verstärkt PwC sich damit um Expertise bei Produkt- und Portfoliooptimierung sowie Lieferkettenmanagement. Die Zukäufe sollen im Sommer 2022 abgeschlossen sein.

ID-Consult und Eilersconsulting stärken PwC im Bereich Produkt- und Prozessoptimierung

Beim Zukauf ID-Consult aus München steht die Softwarelösung Metus im Mittelpunkt des Beratungsgeschäftes. Mithilfe von Metus können Produkte und Portfolios nachhaltig optimiert werden, auch die CO2-Emissionen lassen sich laut PwC im Produktionsprozess darüber abbilden. Von ID-Consult und Schwesterunternehmen Metus GmbH stoßen rund 25 Mitarbeitende zu PwC.

Mit der Akquise von Eilersconsulting stärkt PwC seine Beratungsexpertise im Bereich Implementierung der Software „SAP Integrated Business Planning“. Eilersconsulting mit Sitz in Düsseldorf beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter und ist auf maßgeschneiderte SAP-Konzepte zur Optimierung der innerbetrieblichen Logistikprozesse und globalen Planung spezialisiert.

PwC legt im Consulting-Geschäft zu

Mit den beiden Zukäufen setzt PwC seine Wachstumsbestrebungen im Consulting fort. 2021 hatte die Big-Four-Gesellschaft bereits die Beratungen Drozak Consulting und 67rockwell übernommen. Das Geschäftsfeld Advisory erwies sich zuletzt aufgrund der Auswirkungen der Pandemie eher schwierig. PwC Deutschland vermeldet für das Jahr 2021 einen Gesamtumsatz von 900,2 Millionen Euro in diesem Segment und damit ein verhaltenes Wachstum von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit könnte PwC gar die Nummer eins im Consulting-Geschäft werden – bisheriger Branchenprimus Deloitte musste Umsatzeinbußen von rund 15 Prozent hinnehmen.

Wie sich die Big Four insgesamt im Jahr 2021 in Deutschland entwickelt haben, wird die Lünendonk-Liste 2022 der führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland zeigen. Sie wird am 6. Juli veröffentlicht.

Foto: nmann77 - stock.adobe.com

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Jörg Hossenfelder

Managementberatung,
Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung
Menü