Neuer Gigant im Engineering-Services-Markt: Adecco vereint Akka Technologies mit Modis

14.09.2021 – Mindelheim

Die Adecco Group AG übernimmt für rund 2 Milliarden Euro Akka Technologies und tätigt damit die größte – und nach eigenen Angaben auch wichtigste – Übernahme der Firmengeschichte. Ziel von Adecco ist, den belgisch-französischen Konzern Akka, der auf Ingenieur- und Technologieberatung spezialisiert ist, mit der eigenen Tech-Tochter Modis zusammenzulegen.

Adecco legt Akka und Modis zu neuem Tech-Riesen zusammen

Damit wird nach Marktführer Capgemini global die Nummer zwei im Markt für Personaldienstleistung im Bereich technischer Forschung und Entwicklung entstehen. Zusammen werden Akka & Modis über rund 50.000 Ingenieure und Digitalexperten verfügen und einen Umsatz von rund 3,7 Milliarden Euro generieren. Mit dieser kumulierten Expertise richtet sich der neu geschaffene Tech-Riese an Kunden aus den Branchen Mobilität, Software & Technologie-Services. Die Transaktion soll im ersten Halbjahr 2022 abgeschlossen werden, vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Die Führung des kombinierten Unternehmens wird bei Modis-Präsident Jan Gupta liegen.

Expertise und Kapazität auf dem Weg zur Smart Industry wird erweitert

Adecco verspricht sich vom Zusammenschluss mit Akka eine größere Unabhängigkeit von der konjunkturellen Entwicklung als dies im angestammten Personaldienstleistungs- und Zeitarbeitsgeschäft der Fall ist. Gleichzeitig erwartet der Schweizer Konzern einen zunehmenden Bedarf an Digitalexpertise, da die Produkte und Services der meisten Branchen ins digitale Zeitalter übersetzt werden. Mit Akka Technologies & Modis setzt Adecco darauf, genügend Kapazität und Know-how zu haben, um Kunden auf ihrem Weg in die Smart Industry zu begleiten – und dabei auch vom Trend bei vielen Firmen zu profitieren, Forschungs- und Entwicklungsarbeit auszulagern.

Bild: AKKA Technologies

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Mario Zillmann

Informationstechnologie,
Engineering Services & Technologieberatung

Menü