Mubea erwirbt 49-prozentige Beteiligung an CSI Entwicklungstechnik

24.06.2020 – Mindelheim

Nach neun Jahren hatte die CSI-Gruppe im Januar 2020 die Minderheitsbeteiligung, die von Audi gehalten wurde, zurückgekauft. Im Juni hat nun Mubea (Muhr und Bender KG) eine strategische Partnerschaft mit CSI unterzeichnet und in diesem Zusammenhang 49 Prozent an der CSI-Gruppe erworben. Die beiden auf Leichtbau spezialisierten Unternehmen bündeln durch die enge Kooperation ihre Kompetenzen, um auch für sehr große und komplexe Projekte in die Vergaben einbezogen zu werden. Mubea beschäftigt aktuell als inhabergeführtes Familienunternehmen mehr als 14.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 45 Standorten weltweit.

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Jonas Lünendonk

Jonas Lünendonk

Management-, IT-Beratung und Technologieberatung
Menü
Jetzt teilen