Interview mit Ralf Pichler

Ralf Pichler CEO Detecon International

Ralf Pichler

CEO,
Detecon International

16.11.2020

Was zeichnet Detecon aus?

Wir begleiten unsere Kunden weltweit dabei, mit neuen digitalen Geschäftsmodellen und dem Einsatz von Digitaltechnologie erfolgreich zu sein. Das digitale Zeitalter bietet enorme Potenziale, sich selbst und die eigene Wettbewerbsposition völlig neu zu gestalten. Als Speerspitze des Digitalisierungsgeschäfts der Deutschen Telekom versteht sich Detecon als Vorreiter für die digitale Transformation, orientiert sich konsequent an den Herausforderungen seiner Kunden und optimiert gemeinsam mit ihnen die digitale Wertschöpfung. Generell fokussieren wir uns auf alle Branchen, die mithilfe von Digitalisierung, Konnektivität und Agilität ihre Wertschöpfung steigern wollen. Dabei sind wir erfolgreich: Konzernextern wächst unser Geschäft deutlich, derzeit klar im zweistelligen Bereich.

Mit welchen Herausforderungen sehen sich Ihre Kunden 2020 konfrontiert?

Viele, auch bahnbrechende Digitaltechnologien werden jetzt tatsächlich umgesetzt. Pilotphasen sind abgeschlossen und viele Projektvorhaben mit positiven Business Cases sowie Roll-outs identifizierter Effizienzhebel sind in vollem Gange. Zwangsläufig erfordert dies einen Wandel von Prozessen, mitunter Neustrukturierungen von Organisationen, etwa wenn ein neues, ganzheitliches, mitunter IoTgestütztes Daten- und Informationsmanagement verankert werden soll. Gleichzeitig rücken Rezessionssorgen, aktuell sogar noch befeuert durch das Corona-Virus, immer stärker Effizienzthemen auf die Agenda unserer Kunden. Digitalisierung erhöht oftmals Kostendruck, bietet gleichzeitig über innovative Technologien aber auch die Lösungen an. Die »Digital Efficiency« über Cloud-basierte Lösungen, Automation, 5G und KI haben die meisten noch lange nicht ausgeschöpft. Sie würde die Unternehmen aber wettbewerbsfähig machen und den finanziellen Spielraum für Investitionen in digitale Innovationen erhöhen, also in zweifacher Hinsicht positiv auf den Unternehmenserfolg wirken.

Welche technologischen Trends stehen aus Ihrer Sicht dieses Jahr besonders im Fokus?

Eine der Schlüsseltechnologien der Zukunft wird 5G sein. Es wird viele Anwendungsfälle in vielen Branchen schneller als bisher umsetzen oder überhaupt erst ermöglichen. Wir beschäftigen uns beispielsweise immer mehr mit 5G-Campus-Netzen, insbesondere in Fertigung, Logistik und Mobilität, wo Unternehmen eigene Netze für industrielle Anwendungen aufbauen können. Wir planen sogar aktuell als erste Beratung weltweit, ein 5G-Campus-Netzwerk in unserem Kölner Gebäude zu realisieren, um unseren Kunden konkrete Anwendungsfälle zu demonstrieren.

Sie wollen mehr zu Management-Themen erfahren?

Sie stehen vor einer Management-Herausforderung und benötigen Antworten auf Ihre Fragen? Dann nehmen Sie mit unserem Experten Kontakt auf oder besetellen Sie jetzt das „Handbuch Consulting 2020“!

Lünendonk Handbuch Consulting 2020
Detecon
Stehen Sie vor Management-Herausforderungen und benötigen einen Expertenrat? Nehmen Sie mit den Experten von Detecon International Kontakt auf und nutzen Sie deren Know-how!

Jetzt Experten kontaktieren:



    Themen & Trends

    Aktuelles

    Mehr zum Thema Data Thinking

    Sie stehen vor einer Management-Herausforderung? Dann nehmen Sie mit unseren Experten Kontakt auf!

    Detecon

    Unser E-Book als Download

    Erfahren Sie mehr von unseren Experten Steffen Kuhn und Dr. Igor Schnakenburg. Laden Sie kostenlos den Artikel „Data Thinking“ als E-Book herunter!

    Menü