Editorial Lünendonk Themen & Trends September 2021

23.09.2021 – Mindelheim

Stadtflucht

Geschlossene Restaurants, kein Theater, keine Arbeit im Büro: Viele Gründe, in der Stadt zu wohnen, sind im Lockdown hinfällig geworden. Und so zieht es derzeit viele Großstädter aufs Land. Die Hoffnung auf geringere Immobilienpreise und mehr Platz – idealerweise mit Garten – sollen im ländlichen Raum ebenso erfüllt werden wie der Wunsch nach Ruhe und Nähe zur Natur.

Auch in der Literatur stehen seit geraumer Zeit Bücher auf den Bestseller-Listen ganz oben, in denen es ums Landleben geht. Großstädter ziehen in die Diaspora und werden mit dem dortigen Leben konfrontiert. Dass das Landleben nicht immer so idyllisch abläuft, zeigen die jüngsten Erfolgsromane von Juli Zeh. Nach „Unter Leuten“ geht sie auch in „Über Menschen“ auf die Vorstellung vom Landleben und die Realität ein. Und vielleicht legt der eine oder andere Städter nach der Lektüre seinen Umzugsplan zu den Akten.

Bei der Lektüre der aktuellen Lünendonk-Studien zeigen sich große Unterschiede bei der Pandemiebewältigung im Hinblick auf Home-Office. Während Branchen wie Managementberatung oder Wirtschaftsprüfung das flexible Arbeiten recht gut in den Griff bekamen, so konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Facility Management oder der Instandhaltung diese Möglichkeiten kaum nutzen. Denn sie mussten vor Ort sein, um für Sauberkeit, Sicherheit, Produktionsservice oder Gebäudetechnik zu sorgen. Gerade das Thema Lüftung spielte eine große Rolle. Objektmanager hatten die Aufgabe, die Servicekräfte zu schulen und zu motivieren.

Diese Leistungsbereitschaft verdient Anerkennung. Nicht nur Ärztinnen, Pflegekräfte oder Kassierer in Supermärkten – auch die Gruppe der Facility Manager und Instandhalter verdient Applaus. Wie diese und weitere B2B-Dienstleistungsbranchen durch das Geschäftsjahr 2020 gekommen sind und wie sie das aktuelle sowie künftige Geschäftsjahr planen, zeigen die neuen Lünendonk-Studien. Erste Einblicke geben wir in diesem Report. Ich wünsche Ihnen eine angenehme Lektüre.

Ihr Jörg Hossenfelder

Themen & Trends

Aktuelles

Ansprechpartner

Jörg Hossenfelder

Managementberatung,
Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung
Menü