Data Strategy: Auf dem Weg zur Data Centric Company

Businessman analyzing a business analytics (BA) or intelligence (BI) dashboard on virtual screen showing sales and operations data statistics charts and key performance indicators (KPI)
Quelle: istockphoto.com/NicoElNino
Marcus Berlin

Marcus Berlin

ist Experte für Datenanalyse und Künstliche Intelligenz. Er unterstützt Unternehmen in den Feldern Datenstrategie, Data Governance und bei der Gestaltung datengetriebener Geschäftsmodelle.
Steffen Kuhn

Steffen Kuhn

gründete das Digital Engineering Center bei Detecon. Er ist Experte für disruptive Technologien, Innovationsstrategien und zukünftige Geschäftsmodelle und leitet den Geschäftsbereich Digital Innovation.
Dr. Volker Rieger

Dr. Volker Rieger

verantwortet bei Detecon das Beratungsfeld Value Creation & Strategy. Er beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Veränderung von Geschäftsmodellen aufgrund Digitalisierung.

Den Wert von Daten für die Geschäftsentwicklung wird heute niemand mehr ernsthaft bestreiten. Die fünf wertvollsten Unternehmen der Welt – gemessen an ihrer Marktkapitalisierung – verbindet, dass Daten eine wesentliche Grundlage ihres Geschäftsmodells sind. Apple, Microsoft, Alphabet, Amazon und Tesla verstehen sich selbst als datenzentrierte Firmen, deren Geschäftsmodell auf der Verwertung von Daten besteht, die Daten als Rohstoff für ihre Produkte und Serviceangebote nutzen und die ihre internen Entscheidungen auf Basis von Datenanalysen treffen.

Der datenzentrierte Ansatz dieser Unternehmen ist für viele Organisationen zum Vorbild geworden. So wundert es nicht, dass 84 Prozent der Geschäftsanalysten in einer Forrester-Studie aus dem Jahr 2020 die Ansicht vertreten, dass es »sehr wichtig oder kritisch« ist, Daten in den Mittelpunkt wichtiger Geschäftsentscheidungen zu stellen. In der Praxis setzt dies aber nur die Hälfte um. Die vor 35 Jahren getroffene Beobachtung von Robert Waterman, dass Unternehmen »datenreich und informationsarm« sind, trifft vielerorts heute noch zu.

Unternehmen sammeln Daten, tun aber selten etwas damit

Aus eigenen Erhebungen und Gesprächen hat Detecon die Erkenntnis gewonnen, dass in vielen Unternehmen zwar immer mehr Daten gesammelt werden, jedoch kaum etwas aktiv damit unternommen wird.

So verfolgen schätzungsweise rund die Hälfte der Unternehmen in der Mobilitätsbranche einen Big-Data-Ansatz, um so viele Daten wie möglich zu sammeln und zu speichern. Viele der Unternehmen sind jedoch noch nicht in der Lage, aus den gesammelten Daten Informationen und Wissen abzuleiten, und scheitern an der Wertschöpfung.

Die fortschreitende Digitalisierung von Prozessen, verbunden mit der zunehmenden Vernetzung, dem Einsatz von IoT-Geräten und KI, lässt den Datensee kontinuierlich wachsen. Deshalb werden das Datenmanagement und vor allem die Entwicklung einer Datenstrategie immer wichtiger. Denn damit können sich Unternehmen in ihrer Branche einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Datenmanagement gehört zur Geschäftsstrategie

Auf dem Weg zu einem datenzentrierten Unternehmen (Data Centric Company) wird es auch um eine Neuverteilung von Ressourcen sowie den Aufbau neuer Fähigkeiten gehen müssen. Deswegen ist es unserer Erfahrung nach notwendig, die Datenstrategie und die Zuweisung von Ressourcen in der Geschäftsstrategie zu verankern. Exemplarisch beschreibt dies etwa BASF: »Die Digitalisierung ist ein integraler Bestandteil unseres Geschäfts. Wir wollen die Verfügbarkeit und Qualität unserer Prozessdaten deutlich verbessern.« Ähnlich formuliert es die Allianz: »Die Allianz erkennt Daten und Analysen als wichtige Triebkräfte für den zukünftigen Erfolg an, mit dem übergeordneten Ziel, eine datenorientierte Entscheidungskultur zu implementieren.«

Allerdings versäumen es viele Unternehmen, der Absichtserklärung den nächsten Schritt folgen zu lassen. Es mangelt an der Formulierung und Umsetzung einer tiefgreifenden Datenstrategie.

Sie wollen mehr zu Management-Themen erfahren?

Sie stehen vor einer Management-Herausforderung und benötigen Antworten auf Ihre Fragen? Dann nehmen Sie mit unserem Experten Kontakt auf oder bestellen Sie jetzt das „Handbuch Consulting 2023“!

Handbuch Consulting 2023

Kontakt

Themen & Trends

Aktuelles

Unser E-Book als Download

Erfahren Sie mehr und laden Sie kostenlos den Artikel „Auf dem Weg zur Data Centric Company“ als E-Book herunter!