Themendossier: Wie bewältigt das Facility Management das New Normal im Corona-Zeitalter? Veränderungen im Immobilienbetrieb durch Homeoffice, Digitalisierung und Hygienemaßnahmen

13.10.2020 – Mindelheim

  • New Normal in der Arbeitswelt erfordert neue Service-Konzepte

  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit bleiben auch trotz Corona weiter wichtig

  • Dienstleister und Berater unterstützen bei neuen Betriebskonzepten

Das Marktforschungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH stellt ein neues Themendossier vor. Dieses fügt sich in die derzeit sehr versatile Situation im Umgang mit Schutz- und Vorbeugungsmaßnahmen rund um das Covid-19-Virus ein. Kern der Analyse sind die Veränderungen, denen Facility Manager durch Homeoffice, New Normal und Hygieneanforderungen gegenüberstehen.

Für Rückkehrer vom Homeoffice in die regulären Büros gilt: Nur wenn ein umfassender Infektionsschutz gewährleistet ist, kann der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden. Parallel dazu ändert sich für diejenigen, die weiterhin von zuhause aus arbeiten, der Arbeitsalltag immens. Regelmäßige Videokonferenzen und auch die Teilnahme an immer weniger „echten“ Veranstaltungen bestimmen künftig die neue Normalität.

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder hat in einem Themendossier Lösungsansätze zu den Corona-bedingten Herausforderungen für das Facility Management zusammengestellt, die Immobilienbetreibern als Orientierung für den Restart ins New Normal dienen sollen.

Dabei geht es nicht nur auf strenge Hygienekonzepte ein, sondern zeigt auch anhand von Praxisbeispielen, wie Strategien bei Hygiene, Gebäudetechnik und veränderter Arbeitskultur schon jetzt erfolgreich umgesetzt wurden. Für das 35 Seiten umfassende Themendossier hat Lünendonk Facility Manager zu ihren Erfahrungen und zum Stand ihres Unternehmens auf dem Weg zum Restart befragt.

Thomas Ball, Partner bei Lünendonk & Hossenfelder, erklärt: „Besonders großen Praxisnutzen haben die detaillierten Lösungsansätze von vier ausgewählten Dienstleistern und Beratern. Das Besondere dabei ist vor allem, dass diese vier Unternehmen normalerweise in gegenseitigem Wettbewerb stehen. Für dieses Themendossier haben wir sie an einen Tisch bekommen.“

Alpha IC, Consultingbüro für das Real Estate Management, steuerte Erkenntnisse zum Thema Beratungsbegleitung bei; der Hygiene-Spezialist CWS zeigt die notwendige Verknüpfung der Themen Nachhaltigkeit und Hygiene auf. „Daneben finden sich aber auch Beispiele der beiden anderen Dossier-Beteiligten zum veränderten Facility Management allgemein und innerhalb der Unterbereiche Catering, Reinigungs- und Empfangsdienstleistungen sowie Sicherheits- und Wartungsservice“, so Ball weiter.

Das Themendossier steht ab sofort unter www.luenendonk.de/newnormal zum kostenfreien Download bereit. Ein kurzes Videostatement von Thomas Ball ist via http://bit.ly/luenendonk_FM_NewNormal abrufbar.

Aktuelles

Lünendonk-Themendossier 2020: Facility Management für das New Normal – Lösungsansätze für den Restart
Lünendonk-Themendossier 2020 Facility Management für das New Normal
Menü