#7 Aufbruchstimmung in der Zeitarbeitsbranche – Perspektiven für 2022

08.02.2022 – Mindelheim

Nach dem Auf und Ab der vergangenen zwei Jahre unter Pandemiebedingungen blickt die Zeitarbeitsbranche wieder deutlich optimistisch in das noch junge Jahr 2022 – zu Recht. Der Bedarf an Zeitarbeitskräften ist ungebrochen und Personaldienstleistungen sind ein dringend benötigtes Flexibilisierungsinstrument in Industrie und Logistik. Auch politisch stehen die Zeichen positiv. Im Koalitionsvertrag der Ampel werden Werkverträge und Arbeitnehmerüberlassung als „notwendige Instrumente“ anerkannt. Die Branche atmet spürbar auf.

Noch haben viele, vor allem kleinere Personaldienstleister, ihr Umsatzniveau der Vorjahre nicht erreicht. Größere Anbieter hingegen konnten ihren Umsatz in 2021 um knapp fünf Prozent gegenüber 2019 steigern. Wie wird sich der Gesamtmarkt in 2022 entwickeln? Welche Dynamiken und Themen werden die Unternehmen umtreiben? Werden alle Personaldienstleister gleichermaßen Nachholeffekte spüren?

In der siebten Folge unseres Podcasts „Inside B2B: Maintenance, Staffing & FM“ sprechen die Marktexperten Thomas Ball und Lena Krumm über die Ergebnisse der letztjährigen Lünendonk®-Studien und Erhebungen rund um den Markt für Personaldienstleistungen und werfen prospektiv einen Blick auf das Jahr 2022.

ANSPRECHPARTNER

Thomas Ball

Partner

Thomas Ball ist Ihr Ansprechpartner auf dem Gebiet Facility Management & Instandhaltung. Falls Sie Beratungsbedarf zu Studien, Publikationen, Moderationen, Vorträgen oder Seminare haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

Lena Singer

Consultant

Lena Singer ist Ihre Ansprechpartnerin auf dem Gebiet des Marktsegments IT-Freelancer und Staffing. Falls Sie Beratungsbedarf zu Studien, Publikationen, Moderationen, Workshops oder Seminaren haben, nehmen Sie gern direkt Kontakt auf.

WEITERE FOLGEN VON „INSIDE B2B“