#10 Berater dringend gesucht

Konsequenzen des War for Talents in der Consulting-Branche

28.03.2022 – Mindelheim

Der Fachkräftemangel bremst das Wachstum der Managementberatungen derzeit deutlich aus. Diese Entwicklung beobachten derzeit durchschnittlich vier von fünf Beratungshäusern für das eigene Business. Gerade die aktuelle wirtschaftliche Phase mit anziehender Konjunktur hat den Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs deutlich steigen lassen.

Managementberatungen planen für das Jahr 2022 zwar mit einem Mitarbeiterwachstum von durchschnittlich zehn Prozent, allerdings gestaltet sich dessen Realisierung aufgrund des Fachkräftemangels durchaus schwierig.

Welche Konsequenzen zieht der Beraterengpass in der Consulting-Branche nach sich? Wie wirkt sich die aktuelle Situation auf die Gehälter, wie auf Preise für Beratungsleistungen aus? Und welche Strategien verfolgen die Consultants?

In der aktuellen Folge des Lünendonk-Podcasts „Inside B2B. Professional Services“ erläutert Jörg Hossenfelder, geschäftsführender Gesellschafter der Lünendonk & Hossenfelder GmbH und Autor der Studie „Managementberatung in Deutschland“, welche Auswirkungen der Fachkräftemangel auf den Markt der Managementberatungen hat und auf welche Mittel die Beratungen zurückgreifen, um qualifizierte Mitarbeitende zu gewinnen und zu halten.

ANSPRECHPARTNER

Jörg Hossenfelder

Geschäftsführender Gesellschafter

Jörg Hossenfelder ist geschäftsführender Gesellschafter und Ihr Ansprechpartner auf dem Gebiet der Managementberatung, Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Corporate Finance und Rechtsberatung. Falls Sie Beratungsbedarf zu Studien, Publikationen, Benchmarks, Moderationen, Workshops oder Seminaren haben, nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf.

WEITERE FOLGEN VON „INSIDE B2B“